Buntes Programm begeisterte!

Es war ein bunter, lebendiger und kontrastreicher Querschnitt durch die  Bad Honnefer Musikszene, der dem neugierigen und zahlreich erschienenen Publikum am vergangenen Mittwoch (26.10.2016) im Kurhaus geboten wurde. Auf Initiative des Bad Honnefer KulturRings und seines neuen Vorsitzenden Torsten Schreiber standen neben dem Collegium Musicum unter der Leitung von Michael Küßner und dem Orchester “Clax & Friends” der Musikschule auch Jutta Mensing und die  “Musiker mit den verstaubten Instrumenten” auf der Bühne. Kontrast pur, mochten sich einige gedacht haben. Doch die Mischung des Abends machte deutlich, dass sich Gegensätze nicht nur anziehen, sondern dass es die musikalische Vielfalt ist, die belebt und anregt. Musikschulleiterin Antonia Schwager, die durch den Abend führte, konnte denn auch dem Gründer der 7 Mountains Music Night, Helge Kirscht das Versprechen abringen, bald eine 7 Mountain Classic Night zu veranstalten.

Bürgermeister Otto Neuhoff, als “Freizeitmusiker” den musikalischen Aktivitäten in der Stadt besonders aufgeschlossen, war begeistert von der Premiere: Eine solche musikalische Vielfalt sei Ausdruck einer lebendigen Stadt und ihrer kreativen Potentiale.

Fotos: Paul Schilling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.